[15.11.2001]
Wie manchem vielleicht schon aufgefallen ist, habe ich der Seite ein neues Aussehen verpasst. Die gesamten Illustrationen wurden extra von Diplom Designerin Telse Richter für cook4you.de angefertigt. Es sind noch nicht alle Illustrationen fertig, aber es werden wöchentlich mehr. Weiter wurde die Kochbuchecke ein wenig umgestellt, so daß die Kochbücher um einiges übersichtlicher gemacht wurden. Die Bücher sind nun in verschiedene Kategorien aufgeteilt.
Nachdem diese Arbeiten nun endlich alle fertig gestellt wurden, gibt es in den nächsten Tagen auch wieder ein paar neue Rezepte. An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Besuchern der Seite für die ganze positive Kritik bedanken. Einiges, wie eine Nährwerttabelle, Weinempfehlungen und Fotos der Gerichte sind bereits in Arbeit.


[22.04.2001]
Hoffentlich habt ihr alle das Osterfest gut überstanden und habt an den Feiertagen genau so lecker gekocht wie ich und habt euch nicht mit Schokohäschen vollgestopft. Nach den ganzen Schokoexzessen sind dann die Schinken-Poree-Röllchen eine gelungene und leichte Abwechslung zum schweren Festtagsschmaus.
Neu auf der Seite ist auch ein kleiner Comic-Armin, der zu manchen Rezepten seinen Senf in Form von Verbesserungsvorschlägen gibt. Für diesen süßen Cartoon danke ich ganz besonders meiner Telse.


[10.04.2001]
Es ist Osterzeit und zu Karfreitag bietet sich ein leckeres Fischmenü an. Wie wäre es da mit einem Menü aus Kartoffellauchcremesuppe, gefolgt von Schollenfilets auf Orangen-Lauch-Sauce und perfekt abgerundet durch eine Orangencreme.
Unter Tips und Tricks gibt es - passend zur Osterzeit - ein paar Tips für einen gelungen Brunch.


[23.03.2001]
Okay, Asche auf mein Haupt, das ich so lange nicht mehr an der Seite gearbeitet habe. Damit ist nun aber Schluß und ich werde wieder regelmäßig neue Rezepte veröffentlichen. Zwei leckere Rezepte kommen diesmal von der Telse, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Sehr lecker schmecken die Hühnerbrüste in Wirsingkohl und einen Hauch Italiens bekommt ihr mit dem Hühnchen mit Oliven in eure Stuben. Warum mir Telse wohl zwei Hühnerrezepte schickt? Ist sie vielleicht doch ein komisches Huhn ;o) ? Achja, an dieser Stelle kann ich mich ja mal für all die netten Gästebucheinträge bedanken. Ich freue mich natürlich auch über jedes Rezept, das ihr mir schickt. Also weiter so!
Aufgrund des großen Erfolges bei meinem letzten Fondue hier für euch alle mal das Rezept der leckeren
Erdnußsauce und natürlich auch von der spanischen Mojo, die ziemlich scharf ist.
In letzter Zeit bekomme ich auch häufiger Anfragen, ob ich nicht Links zu anderen Seiten zum Thema Kochen setzen kann. Dazu bin ich natürlich grundsätzlich gerne bereit, also schickt mir eure Adressen und wenn sie mir gefallen, kommen sie auf meine Linkliste.


[28.12.2000]
Tja, was soll ich euch sagen? Tut mir leid, daß ich seit mehr als zwei Monaten kein Update gemacht habe. Der Grund dafür ist mehr als simpel aber auch sehr ärgerlich. Ich habe meine Wohnung gewechselt und die Deutsche Telekom war seit genau zwei Monaten nicht in der Lage, mir einen Telefonanschluß in meine neue Wohnung zu legen. Heute war allerdings endlich mal ein Techniker da und jetzt klappt alles. Der Typ hat ganz schön komisch geguckt, als ich ihn umarmt und aus lauter Dankbarkeit geküßt habe (Spaß!!!).
Naja, aber nun zum Wesentlichen. Ich war in den letzten 2 Monaten natürlich nicht untätig. Ich habe jetzt auch einen super tollen Siemens Herd, den ich natürlich schon kräftig genutzt habe. Und natürlich will ich euch mein
Weihnachtsmenü auch nicht vorenthalten. Leider wird das für die meisten wohl zu spät kommen, aber Lammkeule mit Kräuterkruste kann man ja auch nach der Weihnachtszeit essen, oder?
Aber vielleicht habt ihr noch keine Ahnung, was ihr Sylvester kochen sollt? Wie wäre es mit einem traditionellen Fleisch-Fondue? Oder einem
Gemüse-Fondue? Oder beides zusammen? Dazu braucht man neben dem Fleisch natürlich ein paar leckere Saucen. Die findet ihr natürlich unter der Rubrik Saucen und Dressings.

Und dann war ich mal wieder Kochbuchmäßig unterwegs und hab ein neues Kochbuch gefunden, das ich euch auch nicht vorenthalten möchte. Ein Klassiker verspricht jetzt schon ein neues Buch aus der Basic Reihe von GU zu werden. Das Buch heißt Italian Basics und enthält, wie der Name schon verspricht, eine Menge italienischer Rezepte, die alle einfach nachzukochen und gut zu lesen sind. Also schaut mal rein. Es lohnt sich!


[14.10.2000]
Heute gibt es mal wieder ein großes Update, da es in den letzten 4 Wochen doch sehr merkwürdig ruhig auf der Seite zuging. Aber heute habe ich weder Kosten noch Mühen gescheut, um euch mal wieder was Neues zu präsentieren.

Als erstes gibt es eine Menge neuer Bücher, die ihr natürlich wieder bei Amazon bestellen könnt. Außerdem ist es vielleicht schon ein wenig zu spät, aber es gibt trotzdem ein Buch für den Monat Oktober. Wie ihr vielleicht seht, hab ich mich ein wenig intensiver mit Weinbüchern auseinander gesetzt. Das liegt natürlich daran, daß zu einem guten Essen natürlich ein guter Wein gehört. Mit DIE GROSSE WEIN-ENZYKLOPÄDIE und DIE KLEINE WEINSCHULE kann jeder eine Menge zum Thema Wein erfahren und die Auswahl, welcher Wein zu welchem Essen gehört, fällt nicht mehr ganz so schwer.

Und dann hat mir Jasmin mal wieder 2 Rezepte zugeschickt. Im Gegensatz zu mir beherrscht sie wohl eher die Kunst des Backens und hat mir Rezepte für eine Biskuitrollentorte und herzafte Hefeschnecken zugeschickt. Nochmals herzlichen Dank Jasmin und schick mir ruhig weiter solche leckeren Rezepte.


[08.09.2000]
Nachdem ich in den letzten Tagen nur Rezepte von Jasmin veröffentlicht habe, möchte ich jetzt mal wieder zwei meiner eigenen Rezepte vorstellen.
Der Herbst hat angefangen und das ist eine fantastische Zeit für einen leckeren
Zwiebelkuchen und Federweißer. Und als zweites Rezept gibt es einen Hahn in Rotwein. In Frankreich ist dieses Rezept auch unter Coq au Vin bekannt. Natürlich nimmt man für diese Speise einen guten Rotwein, von dem man dann zwei Flaschen braucht. Eine zum Kochen und eine zum Trinken.

Nach einigen Schwierigkeiten funktioniert nun auch endlich das Forum.

Und es gibt ein paar neue und interessante Links.


[04.09.2000]
Jasmin hat mir netterweise wieder ein neues Rezept geschickt. Diesmal ist es ein Rezept für leckere Hawaiischnitzel, das ihr unter der Rubrik Fleisch / Schwein finden könnt.

In der Rubrik Bücher gibt es wieder zwei neue Buchbesprechungen. Auch hier für Vegetarier durchaus lesenswert ist DAS GROSSE BUCH DER VEGETARISCHEN KÜCHE. Asienfans hingegen könnten bei dem Buch ASIEN - DIE NEUE GROSSE SCHULE, bei dem unter anderem Johann Lafer mitgewirkt hat, ein günstiges Schnäppchen finden.


[02.09.2000]
Heute habe ich endlich mal ein paar meiner alten Kochbücher neu rezensiert. Dabei habe ich mir zunächst zwei Bücher aus dem asiatischen Bereich, nämlich das große Buch der asiatischen Küche und Lust auf Hot Wok Step by Step vorgenommen. Die Rubrik Tipps und Tricks / Wokken wurde auch um diese beiden Bücher ergänzt. Ein weiteres neu besprochenes Buch ist Die grosse Fussball Fitness Küche. Dieses Buch ist ein Standardwerk der modernen Sportlerernährung und deswegen nicht nur für fußballverrückte Hobbyköche interessant. Natürlich kann man alle die hier neu besprochenen Kochbücher auch wieder beim Amazon Internetshop direkt von dieser Seite aus bestellen.

Ein neues Rezept gibt es in der Rubrik Fleisch / Rind (pochiertes Rinderfilet mit gebratenem Spargel und Meerrettichsauce). Ein ideales Gericht für ein romantisches Candle-Light Dinner.


[01.09.2000]
Heute gibt es einen kompletten Relaunch der Seite. Es gab jetzt seit genau einem halben Jahr kein Update, was aber daran lag, daß ich meine Diplomarbeit schreiben mußte und für meine Internetseite keine Zeit hatte. Da ich jetzt aber wieder etwas Luft habe, werde ich wieder regelmäßig Updates machen.
Zu einem neuen Design gehören natürlich auch neue Ideen. Einige kann man schon am Aufbau sehen, werden aber erst in den nächsten Tagen verwirklicht. Als erstes seht ihr auf der Startseite natürlich das Buch des Monats. Hier werde ich jeden Monat ein neues Kochbuch vorstellen, das mir besonders gut gefallen hat. Und dann gibt es auch noch das Rezept der Woche. Hier werde ich versuchen, saisonal bedingte Rezepte zu veröffentlichen.
Neu ist auch das Forum, hier könnt ihr Rezepte oder andere Idden austauschen.
Desweiteren habe ich vor, als besonderen Service dem Partnerprogramm von Amazon beizutreten, damit ihr direkt von meinen Kochbuchkritiken die entsprechenden Bücher bei Amazon bestellen könnt.

Die Kooperation mit Amazon läuft jetzt doch schon ab heute. Es können also direkt von meiner Seite aus Bücher bei Amazon bestellt werden.

Und es gibt direkt schon mal zwei neue Rezepte. Pünktlich zum Start von Moorhuhn 2 gibt es ein Rezept für Hühner Curry. Und das Zwiebelschnitzel in Rahmsoße hat es direkt zum Rezept der Woche geschafft. Beide Rezepte wurden mir von Jasmin zugesendet, die ich an dieser Stelle herzlich grüßen und der ich für die beiden Rezepte danken möchte.

Bei dem Forum gibt es derzeit einige Probleme, die aber außerhalb meines Machtbereiches liegen. Innerhalb der nächsten Tage sollte  dieses Problem aber wieder behoben sein.